Keine aktuellen [Termine]

test 1 65
Dienstag, 24.01.2017 um 19:01

Rückblick auf zwei Jahre Schienenbus

Die Arbeitsgruppe Schienenbus des Film-Club 86 traf sich um Pläne für das neue Jahr zu schmieden. Dabei wurde auch auf zwei ereignisreiche Jahre rund um den Schienenbus und die Veranstaltungen dort zurückgeblickt.

April 2015: Offizielle Einweihung – Die Stadt Wipperfürth weiht den Schienenbus mit geladenen Gästen ein. Mit Musik wurde die Bahnlandschaft feierlich freigegeben.

Mai 2015: Kleines Bahnfest vom Film-Club 86 – Es folgte die Feier für die Bürger mit Waffeln und Film Vorführung, sowie Fahrten des Neye Express. Der Siedlerverein sorgte für Grill-Würstchen und die Eisenbahnfreunde Wipperfürth stellten das Modell des Wipperfürther Bahnhofs in Spur "N" aus. Die Spaßgruppe "Gammelpartei" sorgte für den Getränkeausschank.

April 2016: Film über das "Durchgangslager Wipperfürth" – Der Film wurde fertiggestellt und im Schienenbus und im Vereinsheim aufgeführt.

Juni 2016: Bergisches Trassentreffen – Der Film-Club übernahm die Bewirtung der vorbeifahrenden Radfahrer.

Juli 2016: Abschied – Die Gruppe musste von ihrem Teamfreund und Film-Clubmitglied Klaus Brochhaus Abschied nehmen, der nach Krankheit verstorben war. Ein herber Verlust.

September 2016: Geburtstag – Der 1956 gebaute Schienenbus feierte seinen 60. Geburtstag. Es kamen viele Besucher und gratulierten. Auch Trecker aus den 60er- Jahren machten ihre Aufwartung.

November 2016: Radio XXL sendet über den Schienenbus – Das Radio produziert eine Sendung vom Schienenbus. Mit Musik und Informationen zum Schienenbus kommt auch die Arbeitsgruppe zu Wort.

Dezember 2016: Einfahrt des Nikolaus-Zug – Zum vorerst letzten Mal kam der Nikolaus am 6. Dezember 2016 zum lebendigen Adventskalender und öffnete die Zugtür für Glühwein und kleine Geschenke.

Sommerzeit: Offener Schienenbus – In beiden Jahren von Juni bis September war der Schienenbus immer donnerstags ab 18 Uhr für jedermann geöffnet. In gemütlicher Runde konnten Gäste das Ambiente der 60-70er Jahre genießen.

Zukünftiges: Neues Buch über die Strecke 412 – Mit Fotos und gesammelten Informationen hilft der Film-Club 86 bei der Entstehung des Buches, welches wahrscheinlich 2018 im Buchhandel erhältlich ist.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5
12345
Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Bild 10
678910
Bild 11 Bild 12 Bild 13
111213
Autor: Klaus Fink / Fotos:
test 2