Die nächsten Termine

03.09.2020, 18:00

Erster offene Schienebus 2020


Ort: Bahngelände Wipperfü
test 1 224
Samstag, 17.08.2019 um 21:44

Erste Arbeiten an unserem Güterwaggon in Siegen

Der Einblick in den Waggon war erstmal sehr erschreckend. Alter Abfall , Holz bis an die Decke. Das Ziel war ein eingeworfenes Fenster zu schließen, aber erst mußte der Weg dahin frei gemacht werden.

Der alte Werkstattwagen diente in seinen letzten Tagen als Unterstand für Anmachholz für Dampflokomotiven und so wurde alles alte Holz dafür im Waggon gesammelt. Dazu gehörten nicht nur alte Paletten, sondern auch alte Bahnschwellen und jegliches brennbare Altmaterial.

Die minimal freigemachte Fläche zeigt uns aber den wirklich gut erhaltenen Zustand des Innenbereiches. Boden, Decke und Außenwände sind sehr gut erhalten. Außen liegt jedoch sehr viel Arbeit an.

Es ist geplant in den nächsten Wochen einen oder zwei Container zu bestellen und direkt aus dem Waggon zu entsorgen.

Diesmal wurden 5 Abfall Säcke mit nach Wipperfürth genommen, dies war aber nur ein kleiner Prozentsatz des Mülles.

Alles bedeutet Mehrkosten. Der Transport des Waggon liegt bereits bei 10.000 Euro.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5
12345
Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Bild 10
678910
Autor: Klaus Fink / Fotos:
test 2