Keine aktuellen [Termine]

Freitag, 05.04.2019 um 20:28

Sachspende vom Eisenbahnmuseum

Dem Eisenbahnmuseum in Siegen und vorallem Herrn Bäcker ist der schnelle Erwerb des Güterwaggons zu verdanken. Herr Bäcker betreibt mit seiner Familie einen Drehlokschuppen und die Firma Rail Design Bäcker in Siegen.

Bei Ihm wurde das Hobby zum Beruf und so lackiert er nun nicht nur für die DB Lokomotiven.

Auf unseren Schienenbus wurde er bereits in Altenbecken aufmerksam und fand Ihn in Wipperfürth wieder. Seine Begeisterung zum Schienenbus und das gute Miteinander zwischen zwei verrückten Eisenbahnfans machte die Spende eines Güterwaggons für Wipperfürth möglich.

Wipperfürths Bürgermeister Michael von Rekowski begrüßte die Spende des Waggons, nach seiner Meinung wertet dies die Wipperfürther Bahnlandschaft auf.

Eigentlich war es nur ein Traum für die nahe Zukunft, niemand hatte damit gerechnet, so schnell einen Waggon zu finden, aber nun muß überlegt werden, wie man diesen nach Wipperfürth bekommt und wie man dieses finanziert. Kein leichtes Unterfangen. Auch die Bahnlandschaft und die Gleise müssen nun schnell nach gebessert werden.

Eine große Aufgabe für den jungen Verein, der eigentlich ganz gemütlich anfangen wollte.

Aber so ist jeder gefordert und die erste Bewährungsprobe für die Interessengruppe ist angesagt.

Aber erst unseren großen Dank an Rail Design in Siegen.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5
12345
Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9
6789
Autor: Klaus Fink / Fotos: