Die nächsten Termine

10.03.2022, 19:00

Jahrehauptversammlung


Ort: Kesselhaus
Mittwoch, 01.12.2021 um 15:30

Wieder kein Nikolauszug

5 Jahre war der Schienenbus über Weihnachten geschmückt, auf die Erwartung eines Besuches des Nikolaus. Corona lässt wieder das bunte Treiben am Schienenbus nicht zu. Aber ein paar Lichter werden trotzdem die besonders dunkle Zeit in diesem Winter, Weihnachtlich erleuchten.

Eigentlich war die planmäßige Einfahrt des Nikolaus für den 6. Dezember geplant. Um auch für den Verein das Jahr auszuläuten. Nur machte einiges den Fahrplan zunichte.

Als erstes stellte sich wieder Corona ein, die wieder als Spielverderber auftritt, dann folgte das Zugpersonal, das dadurch keinen Spaß an der Sache fand und als letztes folgte die Absage des lebendigen Adventskalender der Neye.

Viele Nikoläuse besuchten den Schienenbus, angefangen mit Klaus Brochhaus, Michael Ebermann, Klaus Fink, Wolfgang Hörnecke und Rolf Berster.

Viele Gäste mit ihren Kindern besuchten den Nikolaus, im Schienenbus und bekamen immer Geschenke. Alle Erwachsenen konnten sich über Glühwein und Gebäck freuen.

Wir hoffen im nächsten Jahr wieder den Sonderzug einfahren zulassen, um für die nächsten 5 Jahren den regelmäßigen Zugverkehr aufzunehmen.

Wir danken an dieser Stelle allen für ihre Hilfe.

Gedenken den verstorbenen Klaus Brochhaus, der immer mit Begeisterung, seine Kraft für den Schienenbus gegeben hat und dieses Jahr besonders Wolfgang Hörnecke der langjährige Vorsitzende des Siedlervereines, mit seinem Einsatz um alle Belange um den Zusammenhalt der Neye. Beide werden wir immer in ehrende Erinnerung behalten.

Wünschen allen Vereinsmitgliedern und Lesern unserer HP schöne Weihnachten und mögen wir uns im neuen Jahr alle gesund wiedersehen. Bleibt gesund.

Fotos zum Artikel

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5
12345
Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Bild 10
678910
Bild 11 Bild 12 Bild 13 Bild 14 Bild 15
1112131415
Bild 16 Bild 17 Bild 18 Bild 19 Bild 20
1617181920
Bild 21 Bild 22
2122

nomov

Autor: Klaus Fink / Fotos: