Die nächsten Termine

19.03.2020, 19:00

Jahreshauptversammlung


Ort: im Gebäude des Film-Club
test 1 230
Samstag, 26.10.2019 um 10:40

Eine Schande

Mit viel Einsatz und Liebe zum Detail pflegen die Mitglieder den Schienenbus in Ihrer Freizeit und dann steht man vor einem Scherbenhaufen.

In der Nacht vom 24 Oktober wurden insgesamt 11 Fenster am Schienenbus zerstört.

Die Täter wollten in den Schienenbus, dafür schlugen sie die Fenster ein und verletzten sich dabei. Blutspuren wurden gesichert für eine DNA auch die Kameras werden ausgewertet, die Polizei eingeschalten und eine Anzeige aufgegeben

Der Schaden liegt im 4 stelligen Bereich. Der Schienenbus sperrte sich aber vor einen Eintritt und so wurden Schäden im Innenbereich vermieden. Die Fenster wurden nun mit Holzbrettern gesichert.

Alle Mitglieder sind erschüttert vor so einem hohen Zerstörungspotenial. Ein paar Tage vorher wurden bereits Lampen im Außenbereich abgetreten.

Wer Beobachtungen gemacht hat bitte bei der Polizei melden.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5
12345
Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Bild 10
678910
Autor: Klaus Fink / Fotos:
test 2